OUTPLACEMENT PROZESS

 

Der Outplacement Prozess richtet sich nach Ihren persönlichen und individuellen Bedürfnissen, wobei Sie die Intensität und den Umfang festlegen. Die Abarbeitung erfolgt schrittweise in Ihrem Tempo - je nach Leistungsumfang.

1.

Schritt

ANALYSE


In der Analysephase wird Ihr bisheriger Karriereverlauf, Ihre bewussten und unbewussten Talente, Stärken und Potentiale herausgearbeitet sowie Ihre persönlichen Bedürfnisse an Ihre neue Position definiert. Ziel dieser Phase ist es, ein klares Bild darüber zu bekommen, was Sie an Assets mitbringen und wie diese zur Erreichung einer hohen Marktattraktivität eingesetzt werden können.


KONZEPTION


In der Konzeptionsphase wird festgelegt, wie Sie sich positionieren, so dass Ihre beruflichen Bedürfnisse und Ansprüche durch die neue Position optimal bedient werden und Sie Ihre Potentiale leben können. Häufig stellt sich in dieser Phase heraus, dass Sie über mehr Möglichkeiten als ursprünglich angenommen verfügen und somit meist ein Karrieresprung ansteht.

2.

Schritt


3.

Schritt

COACHING


Im Karriere Coaching werden bei Bedarf karrierehinderliche Verhaltensmuster, Soft Skills- und/oder Führungsdefizite bearbeitet, so dass Sie optimal für Ihre neue Position vorbereitet sind.


VERMARKTUNG


In der Vermarktungsphase erfolgt die Klärung der Zielunternehmen, der Zielposition, die mögliche Kontaktaufnahme sowie die Erstellung professioneller, zielgruppenspezifischer Bewerbungsunterlagen, eine recruitergerechte Internetplatzierungen (optional) sowie die Schulung einer souveränen Selbstvermarktung im Bewerbungsgespräch.

4.

Schritt


5.

Schritt

ABSCHLUSS


Nach durchschnittlich 6 – 9 Monaten liegen Ihnen die ersten Angebote vor. In der Abschlussphase erfolgt der Vergleich der Angebote sowie der Abgleich mit den ursprünglich avisierten Zielen. Bei Bedarf erhalten Sie Unterstützung bei den Vertragsverhandlungen und werden in der Probezeit während des On-Boarding-Prozesses begleitet.

Wir begleiten Sie als Experten bei jedem Schritt.


1.

Schritt

ANALYSE


In der Analysephase wird Ihr bisheriger Karriereverlauf, Ihre bewussten und unbewussten Talente, Stärken und Potentiale herausgearbeitet sowie Ihre persönlichen Bedürfnisse an Ihre neue Position definiert. Ziel dieser Phase ist es, ein klares Bild darüber zu bekommen, was Sie an Assets mitbringen und wie diese zur Erreichung einer hohen Marktattraktivität eingesetzt werden können.


2.

Schritt

KONZEPTION


In der Konzeptionsphase wird festgelegt, wie Sie sich positionieren, so dass Ihre beruflichen Bedürfnisse und Ansprüche durch die neue Position optimal bedient werden und Sie Ihre Potentiale leben können. Häufig stellt sich in dieser Phase heraus, dass Sie über mehr Möglichkeiten als ursprünglich angenommen verfügen und somit meist ein Karrieresprung ansteht.


3.

Schritt

COACHING


Im Karriere Coaching werden bei Bedarf karrierehinderliche Verhaltensmuster, Soft Skills- und/oder Führungsdefizite bearbeitet, so dass Sie optimal für Ihre neue Position vorbereitet sind.


4.

Schritt

VERMARKTUNG


In der Vermarktungsphase erfolgt die Klärung der Zielunternehmen, der Zielposition, die mögliche Kontaktaufnahme sowie die Erstellung professioneller, zielgruppenspezifischer Bewerbungsunterlagen, eine recruitergerechte Internetplatzierungen (optional) sowie die Schulung einer souveränen Selbstvermarktung im Bewerbungsgespräch.


5.

Schritt

ABSCHLUSS


Nach durchschnittlich 6 – 9 Monaten liegen Ihnen die ersten Angebote vor. In der Abschlussphase erfolgt der Vergleich der Angebote sowie der Abgleich mit den ursprünglich avisierten Zielen. Bei Bedarf erhalten Sie Unterstützung bei den Vertragsverhandlungen und werden in der Probezeit während des On-Boarding-Prozesses begleitet.